Spintop entertainment wurde 2014 von Dieter Reinhold und Marc Wehe gegründet und befasst sich mit der Herstellung von Filmen, Serien und Ausführung von Dienstleistungen, die im Zusammenhang mit der Herstellung von Filmen und Serien stehen, sowie Ausführung von Dienstleistungen für Print, Web, Apps, Spiele und crossmediale Inhalte. Seit 2016 ist Dejan Rakas ebenfalls mit dabei.

Spintop entertainment wurde 2014 von Dieter Reinhold und Marc Wehe gegründet und befasst sich mit der Herstellung von Filmen, Serien und Ausführung von Dienstleistungen, die im Zusammenhang mit der Herstellung von Filmen und Serien stehen, sowie Ausführung von Dienstleistungen für Print, Web, Apps, Spiele und crossmediale Inhalte. Seit 2016 ist Dejan Rakas ebenfalls mit dabei.

Spintop entertainment wurde 2014 von Dieter Reinhold und Marc Wehe gegründet und befasst sich mit der Herstellung von Filmen, Serien und Ausführung von Dienstleistungen, die im Zusammenhang mit der Herstellung von Filmen und Serien stehen, sowie Ausführung von Dienstleistungen für Print, Web, Apps, Spiele und crossmediale Inhalte. Seit 2016 ist Dejan Rakas ebenfalls mit dabei.

Dieter Reinhold

Dieter Reinhold beschäftigt sich seit 1992 mit der Herstellung von Filmen und war an zahlreichen klassisch animierten 2D Produktionen und einigen CG Animationsproduktionen als Produktionsleiter und Herstellungsleiter beteiligt.

Berufliche Erfahrungen sammelte er aber auch am Theater und bei einigen Realfilmproduktionen, wie zum Beispiel bei der internationalen Koproduktion „the Pianist“, unter der Regie von Roman Polanski.

An den Hochschulen HFF Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“ Potsdam-Babelsberg, HSLU Hochschule Luzern und Games Academy Berlin war er als Gastdozent für Produktionsplanung, Kalkulation und Management tätig.

Marc Wehe

Marc Wehe startete seine berufliche Karriere zunächst beim Rundfunk und kam im Jahr 2005 zum Animationsfilm. Als Produktionsassistent, Koordinator und Produktionsleiter begleitete er 2D-, CG- Animationsproduktionen und stop-motion-produktionen für Kino und Fernsehen.

Als Redakteur und Producer betreute er auch die Kinder Quiz Show für Spielegalaxie, sowie die Wimmel-App Morgenland und die auf der Wimmelburg basierenden Kinderbücher im Ravensburger Verlag.

Von Anfang an war die technologische Komponente ein wichtiger Bestandteil seiner Arbeit. Diese Kompetenz wurde über die Jahre immer weiter ausgebaut. Seine Schwerpunkte setzte er dabei auf Microsoft Windows Server und Client Umgebungen sowie die Netzwerktechnik.

Dejan Rakas

Dejan Rakas markiert das Jahr 1990 als Start seiner beruflichen Karriere beim Film. Als Animator, Designer, Kameramann und künstlerischer Leiter hat er an Produktionen für Kino, Fernsehen und Werbung mitgewirkt.

Sehr gefragt ist auch sein umfangreiches technisches Wissen im Umgang mit analoger Projektionstechnik, das er Institutionen, welche noch über eine solche Projektionstechnik verfügen, zum Beispiel Programmkinos und Museen, gerne zur Verfügung stellt.

An der IFS Internationale Filmschule Köln war er als Gastdozent für Animationstechnik, Animationsassistenz und Clean up tätig.

Top